Chemisches Peeling von erfahrener Dermatologin

 

Chemisches Peeling, fraktionierte co2 Laserbehandlung, CO2 Lasertherapie in Istanbul, Türkei von erfahrenen Dermatologin und Fachärzten.

Über das Chemische Peeling

Ein chemisches Peeling verbessert die Hautoberflächenstruktur. Chemical Peel ist ein Überbegriff für ein Peelingverfahren mit Substanzen, die eine reizende (ätzende) Wirkung auf die Haut haben. Dieses Verfahren kann Hautunregelmäßigkeiten und Alterserscheinungen der Haut z.B. grobporige Haut, Mitesser, Akne, feine Fältchen, Sonnenschäden, Verhornungsstörungen, Altersflecken und unter Umständen auch kleine Narben usw. beseitigen. Die Haut aktiviert ihre Regenerationsprozesse und bildet eine neue, frische und glatte Hautschicht und das Ergebnis ist ein ebenmäßiges glattes Hautbild, das über Jahre anhält.

Die Behandlungsmethoden

Je nach Zustand der Haut, gewünschtem Behandlungsergebnis und medizinischen Faktoren sind verschiedene Formen des chemischen Peelings anwendbar, die sich ihrer Tiefenwirkung unterscheiden.

Peeling mit Fruchtsäuren (AHA): Die Haut wird glatter und klarer und erholt sich von dieser Behandlung sehr schnell. Der Fruchtsäurepeeling wird angewandt, um feine Fältchen, trockene Stellen, ungleichmäßige Pigmentierung und leichte Akne zu behandeln. Die Behandlung dauert nur 10-20 Minuten. Bei den leichteren Peeling-Verfahren ist eine mehrfache Wiederholung zu empfehlen.

Peeling mit Trichloressigsäure (TCA): Ein Peeling mit Trichloressigsäuren (TCA) bewirkt ein oberflächliches bis mitteltiefes Abschälen der Haut. Das ist von der verwendetet Konzentration abhängig. Durch die Behandlung können feine Falten und Altersflecken beseitigt werden. Ziel ist eine weichere, erheblich frische Haut. Die Haut braucht länger als beim Fruchtsäurepeeling, um sich von der Behandlung zu erholen. Bei akuter Herpes-Infektion, bei entzündlich-veränderter oder sensibler Haut und nach Sonnenbädern sollte der Peeling nicht durchgeführt werden. Die Behandlung dauert 10-20 Minuten.

Ein Peeling mit Phenol (Exoderm / Exopeel): Durch die Behandlung können tiefe, gröbere Falten, Hautkrebsstufen zu Basaliomen (aktinische Keratosen) und Narben beseitigt werden. Ziel ist es eine gleichmäßige, glatte Haut. Die Haut braucht deutlich länger als beim Trichloressigsäurepeeling, um sich von der Behandlung zu erholen. Manche Patienten wünschen sich während der Behandlung eine Sedierung (Dämmerschlaf). Die Behandlung dauert bis zu 60 Minuten. Nach 14-21 Tagen ist die Heilungsphase abgeschlossen und Sie sind wieder gesellschaftsfähig.

Die Nachbehandlung nach einem chemisches Peeling

Nach der Behandlung können Begleiterscheinungen wie Rötungen, Schwellungen, Krustenbildung, oder nässende Haut auftreten. In den ersten Wochen sollte auf direkte Sonneneinstrahlung, Make-up, Parfüm verzichtet werden.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen einen ersten Überblick verschaffen können. Für weitere Informationen stehen unsere Berater Ihnen kostenlos zur Verfügung, in dem Sie für Ihre Operationen, Behandlungen umfangreich aufgeklärt und beraten werden.

Professionelle und bezahlbare Behandlungen für Sie
Ihr Bosphorus Aesthetics Team