Bauchstraffung von spezialisierten Plastischen Chirurgen

 

Bauchstraffung, Mini Bauchstraffung, Bauchdeckenstraffung in Istanbul, Türkei von spezialisierten Plastischen Chirurgen.

Ein schlanker, straffer Bauch hat erheblichen Einfluss auf unser Wohlbefinden und unser Selbstbewusstsein – nicht nur während der Bikini-Saison. Nach extremer Gewichtsabnahme, nach Schwangerschaft oder im Alter kommt es durch einen Verlust der Hautelastizität zu einem Überschuss an Haut und Unterhautgewebe. Dieser tritt vor allem im Bereich des Unterbauches (Fettschürze), der Innenseiten von Oberarmen und Oberschenkeln auf.

Der Ablauf einer Bauchdeckenstraffung

Bauchdeckenstraffung OPs zielen Korrektur und die Form der erschlafften Bauchdecke, Entfernung der Risse unter dem Po, Dehnung der Bauchwandmuskulatur. Vor einer Bauchdeckenstraffung sollte das Idealgewicht mit diätische und sportliche Maßnahmen erreicht werden.

Es gibt 2 Methoden zur Bauchdeckenstraffung:

  1. Mini Bauchstraffung: Die Minibauchdeckenstraffung findet unterhalb des Bauchnabels statt und ist am besten für schlanke Menschen geeignet, bei denen eine geringe Menge an Bauchhaut entfernt werden müssen, ohne deutlich hervorstehenden Bauchmuskelwand. Während der Operation wird ein horizontaler Schnitt unter der Gürtellinie gemacht, knapp über der Bikini-Linie, die unter den meisten Kleidungen, auch unter Badeanzügen wird nicht gesehen. Die überschüssige Haut wird entfernt. Schließlich wird die Wunde mit fortlaufenden Nähten verschlossen, die resorbierbar sind, sich also später von selbst auflösen.
  2. Bauchstraffung: Diese Methode lässt sich „Klassische Abdominoplastik“ nennen, weil sie bei den Patienten am häufigsten eingesetzt wird. Eine klassische Bauchstraffung wird durchgeführt, um die Bauchmuskulatur zu straffen, überschüssige Haut und manchmal das Fettgewebe am Bauch zu entfernen. Der Nabel wird hierbei immer ausgeschnitten. Anschließend wird auch bei dieser Methode ein horizontaler Schnitt unter der Gürtellinie gemacht, knapp über der Bikini-Linie, die unter den meisten Kleidungen, auch unter Badeanzügen nicht gesehen wird. Nach der Straffung wird der Nabel an seiner neuen Position wieder eingenäht und ausgeformt. Schließlich wird die Wunde mit fortlaufenden Nähten verschlossen, die resorbierbar sind, sich also später von selbst auflösen.

Wenn es keine Ausdehnung der Bauchdecke, sondern nur Fettüberschuss in der Bauchregion gibt, ist nur eine Fettabsaugung OP ausreichend.

Die Nachbehandlung bei einer Bauchdeckenstraffung

Die Operation wird unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt und der Patient bleibt in der Regel 1 Nacht stationär in der Klinik. Bereits nach der Operation empfiehlt Ihr Arzt ein Bauch-Mieder für 6 Wochen ständig und in den folgenden 6 Wochen 12 Stunden am Tag anzutragen. Leichte sportliche Aktivitäten wie Schwimmen, Walken sollte man erst nach 6 Wochen treiben. Sportarten, bei denen man sich deutlich mehr anstrengen muss, sollten in den ersten 2-3 Monaten unterlassen werden.

Die Narben können am Anfang rot sein. Doch in der Zeit werden sie verblassen und nehmen auf eine Farbe, die nahe an natürliche Hautfarbe ist. Blutergüsse und Taubheit der Bauchhaut können in den nächsten einigen Wochen nach der Behandlung auftreten.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen einen ersten Überblick verschaffen können. Für weitere Informationen stehen unsere Berater Ihnen kostenlos zur Verfügung, in dem Sie für Ihre Operationen, Behandlungen umfangreich aufgeklärt und beraten werden.

Professionelle und bezahlbare Behandlungen für Sie
Ihr Bosphorus Aesthetics Team