Fettabsaugung von spezialisierten Plastischen Chirurgen

 

Fettabsaugung, Liposuktion, Fettabsaugen in Istanbul, Türkei von spezialisierten Plastischen Chirurgen.

Von schlanken Hüften, flachem Bauch und festem Po träumen viele Menschen. Doch häufig lassen sich die Fettdepots durch Ernährung und Sport allein leider nicht in den Griff bekommen. Fettabsaugung lässt sich das Fett insbesondere bei örtlichen Fettdepots am Bauch, unter dem Kinn, an den Hüften, an den Knien, an den Fesseln, an den Oberarmen und Oberschenkeln mit Kanülen abzusaugen.

Fettabsaugung für körperliche Harmonie

Grundsätzlich bietet Fettabsaugen eine gute Möglichkeit, unliebsame Fettpölsterchen zu beseitigen, die Körperproportionen zu korrigieren und damit das eigene Körperempfinden positiv zu verändern. Der ideale Kandidat für diese Operation ist der mit normalem Gewicht oder mit Gewicht, das  etwas höher als normal ist, hat aber überschüssige Fettpölsterchen in bestimmten Teilen seines / ihres Körpers. z. B. die am besten geeignete Zeit der Operation für neue Mütter ist normalerweise das Ende des ersten Jahres nach der Geburt. Bei Männern kann die Operation auch durchgeführt werden. z. B. für die Entfernung der überschüssigen Fettpolster um den Bauchbereich, auf der Taille oder im Brustbereich (Gynäkomastie).

Der Ablauf einer Fettabsaugung

Fettabsaugung OPs, die durch plastische Chirurgen seit 70er Jahren umgesetzt wird, wird in den letzten Jahren bei einer neuen Technologie, die wet technique heißt, durchgeführt. Zu Beginn der Operation infiltriert der Arzt in die behandelnden Problemzonen eine spezielle, vorgewärmte Kochsalzlösung in Kombination mit u.a. Schmerzmitteln. Danach muss die eingespritzte Flüssigkeit mindestens 20 Minuten einwirken und lässt während dieser Zeit die umliegenden Fettzellen aufquellen. Zu Beginn der eigentlichen Fettabsaugung werden speziell für den zu operierenden Bereich ausgewählte Kanülen mit kleineren Durchmessern in die Einstichstellen eingeführt. Die Einstichstellen sind 4-5 mm Schnitte und es gibt keine sichtbaren Narbenform nach der Operation.

Die Nachbehandlung nach einer Fettabsaugung

Die Operation wird unter allgemeiner Anästhesie durchgeführt und der Patient bleibt in der Regel 1 Nacht stationär in der Klinik. Bereits nach der Operation empfiehlt Ihr Arzt ein Bauch-Mieder für 6 Wochen ständig und in den folgenden 6 Wochen 12 Stunden am Tag anzutragen. Es sollte für bis zu 3 Monaten auf körperliche Anstrengung und belastende Sportarten verzichtet werden.

Wie bei anderen operativen Eingriffen sind auch beim Fettabsaugen mit Blutergüssen oder Schwellungen zu rechnen.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen einen ersten Überblick verschaffen können. Für weitere Informationen stehen unsere Berater Ihnen kostenlos zur Verfügung, in dem Sie für Ihre Operationen, Behandlungen umfangreich aufgeklärt und beraten werden.

Professionelle und bezahlbare Behandlungen für Sie
Ihr Bosphorus Aesthetics Team