Grübchen-OP von auf dem Gebiet spezialisierten Fachärzten

Grübchen sind kleine Hauteinziehungen beziehungsweise Dellen, die bei manchen Menschen angeboren sind. Ein Grübchen entsteht dadurch,  dass die Gesichtsmuskulatur beispielsweise über ein Lächeln aktiviert wird und es die Haut direkt über der Lücke nach innen zieht. Die Grübchen sind genetisch bedingt, deswegen haben oft mehrere Familienmitglieder die gleichen Einkerbungen in den Wangen. Wenn eine Person kein Grübchen hat, können sowohl Wangen- als auch Kinngrübchen mithilfe einer sogenannten Grübchen-Operation imitiert werden.

Grundsätzlich kann die Grübchen-OP unter Lokal Anästhesie  durchgeführt werden. Vor der Operation bestimmt der Patient mit dem Arzt gemeinsam die genaue Stelle des Grübchens. Damit der Patient keine Schmerzen verspürt, spritzt der Chirurg anschließend ein lokales Betäubungsmittel in das zu behandelnde Areal. Wenn die Wange betäubt ist, schafft der Chirurg über einen kleinen, kreisförmigen Schnitt eine Vertiefung an der Innenseite des Mundes. Dabei entfernt er auch das Fett und den Muskel, um das Grübchen mit einer speziellen selbstauflösenden Naht zu formen. In den folgenden Wochen kommt es zu einer Vernarbung zwischen der Muskulatur und der darüber liegenden Wangenhaut. Nach Abheilung des kleinen Schnittes im Mund sind die Grübchen zu sehen. Sie sind meist dauerhaft und vor allem beim Lächeln sichtbar.

Die Operation dauert je nach gewünschter Grübchengröße und Gewebebeschaffenheit etwa 20 bis 40 Minuten. Direkt nach der OP können Patienten alltägliche Aktivitäten wieder aufnehmen, es gibt praktisch keine Ausfallzeit. In der Regel sind die Wangen nach der Behandlung etwas geschwollen. Diese Schwellung sollte jedoch nach wenigen Tagen wieder zurücktreten. In den folgenden Tagen können leichte Schmerzen und Blutergüsse auftreten, die in der Regel mit klassischen Schmerzmitteln und Antibiotikum behandelbar sind. Um Infektionen zu vermeiden, kann der Patient nach dem Essen Mundspülungen verwenden. Es ist empfehlenswert, auf Alkohol und Zigaretten in den ersten zwei bis drei Wochen zu verzichten. Da es selbst auflösende Fäden verwendet werden, ist kein Termin zum Fädenziehen notwendig.

 

Wir würden uns freuen, wenn wir Ihnen einen ersten Überblick verschaffen können. Für weitere Informationen stehen unsere Berater Ihnen gern zur Verfügung. Ihre Zufriedenheit ist unser wichtigstes Anliegen.

Alles Rund um Ihre Schönheit
Bosphorus Aesthetics